Printed from ChabadHamburg.de

Jüdischer Frauenclub

Jüdischer Frauenclub

 E-Mail

Jüdischer Frauenclub.jpg

Jüdischer Frauenclub Hamburg

Jüdisches Bildungszentrum Chabad Lubawitsch Hamburg e.V.
Rothenbaumchaussee 19
20148 Hamburg
Telefon: 040 - 41 42 41 90
Email:
info@chabadhamburg.de

Bisherige Veranstaltungen:

1. Treff: 20.05.2009

Premiere des Jüdischen Frauenclubs

Ganz offenbar fehlte bisher ein "Jüdischer Frauenclub" in Hamburg, denn auf Anhieb waren zur Premiere rund 40 Frauen gekommen, um gemeinsam einen für Körper & Seele anregenden Abend zu verbringen. Das Programm mit der musikalischen Begleitung durch Zuri bar-Natan an der Geige umfasste einen Vortrag von Rabbiner Bistritzky über "Frauen und Schawuot" sowie das sehr kreative gemeinsame Blumenstecken mit der Hamburger Floristmeisterin Brigitte Vydra (Blumenschule). Dazu gab es ein reichhaltiges milchiges Buffet vom koscheren Catering-Service Samual M. Zach.

2. Treff: 02.07.2009

Am 2. Juli trafen sich jüdische Frauen aus Hamburg und Umgebung zum zweiten Mal im Chabad-Zentrum, um „Körper & Seele“ zu pflegen und um gemeinsam zu lernen und Spaß zu haben. Wieder waren etwa 40 Frauen aller Altersgruppen dabei. Karin Stern begleitete die Veranstaltung mit wunderschönen Tönen, die sie der Querflöte entlockte. Rabbiner Bistritzky hatte die Damen über die verborgenen Beziehungen zwischen Schmuck und Erziehung unterrichtet. Mirijam Kohan und Bettina Yadin führten die Teilnehmerinnen ein in die Kunst der Gestaltung von Ringen und Armbändern mit Swarovski-Steinen. Für das leibliche Wohl sorgte wieder Chef Meli Zach.

3. Treff: 14.09.2009

Berühmte Gynäkologen beim Jüdischen Frauenclub

Am 14. September traf sich der Jüdische Frauenclub zum dritten Mal. Weil in Hamburg gerade der Internationale Gynäkologen-Kongress tagte, kamen die Frauen in den Genuss ganz besonderer Gäste: Prof. Simcha Yagel vom Hadasa-Krankenhaus in Jerusalem und Prof. Larry Patt aus Kalifornien standen für Gespräche zur Verfügung. Sie berichteten über ihre Erfahrungen und beantworteten Fragen aus der Runde. Frau Nina Ketzler war gekommen, um mit den Frauen außergewöhnliche Grußkarten mit hohem Symbolwert für Rosch Haschana zu basteln. Für einen musikalischen Genuss sorgte Anna Almagor, eine Gymnasiastin, die hier ihren ersten öffentlichen Auftritt hatte und mit ihren Lieder die Frauen begeisterte.

4. Treff: 03.11.2009

Das Chabad-Zentrum in der Rentzelstraße verwandelte sich beim 4. Treff des Jüdischen Frauenclubs in eine riesige Backstube. Thema des Tages war "Der Geschmack von Schabbat". Und was liegt dabei näher als die Challa, die den Tisch an jedem Schabbat schmückt. Ungeahnte Möglichkeiten des Flechtens gibt es: Zopf aus einem Strang, aus 3 Strängen oder gar aus 6 Strängen. Bevor alle Hände im Mehl und Teig steckten, gab es einen musikalischen Leckerbissen auf der Querflöte und bekamen viel Applaus für ihr Spiel.

5. Treff: 03.03.2010

Die Schönheit stand ganz im Mittelpunkt des letzten Treffens des Hamburger Jüdischen Frauenclubs im Chabad-Zentrum in der Rentzelstraße. Die Teilnehmerinnen ließen sich von Flora Aschauer in die Künste des Anti-aging und die Geheimnisse der Schönheit von innen und außen einführen. Die Frauen hörten auch einen Vortrag zum Thema Ernährung und sahen ein Video, in dem über jüdisches Leben überall auf der Welt informiert wurde.

6. Treff: 28.09.2010

7. Treff: 17.01.2011

„Salat-Kunst zu Tu Bischwat“ war das Thema des Treffens. Frau Chawa Krush führte in die Kunst der Salat-Zubereitung ein – und die etwa 25 Frauen, die zu der Veranstaltung gekommen waren, waren begeistert. Die gemeinsam kunstvoll zubereiteten verschiedenen Salate wurden im Anschluss mit großem Appetit verspeist.

Rabbiner Bistritzky teilte an diesem Abend seine Gedanken zu dem bekannten jiddischen Lied „Warum fällt das Blatt vom Baum“ mit den Frauen.

8. Treff: 31.05.2011

9. Treff: 05.03.2012

10. Treff: 26.02.2013

11. Treff: 06.11.2013

Stylistin Maria Hans gab Tricks und Tipps zur kommenden Wintersaison.

 E-Mail
Chabad Hebrew School

Alle Infos hier!

 
Koscher

Alle Infos für Hamburg!

 
Chabad

Alle Infos